21.04.2019, 06:42 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 36.

25.03.2019, 12:54

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

Wie könnten die HVM Damenligen in der kommenden Saison 2019/2020 aussehen?

Aktuell ist die Tabelle in der LL: Turnerkreis NippesPolizei SV Köln 2TuS NiederpleisHSG MerksteinHSG EuskirchenVfR Übach-PalenbergHSV TroisdorfVfL GummersbachTuS DerschlagSSV Nümbrecht Handball 2 heißt aktuell im Fall der Fälle Niederpleis mit Aufstiegschancen und nicht Euskirchen

25.03.2019, 09:28

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

Wie könnten die HVM Damenligen in der kommenden Saison 2019/2020 aussehen?

Zitat von »koelner74« Tordifferenz kann nicht zählen, somit direkter Vergleich Durchführungsbestimmungen 3.6: Da Strombach die Wertung am grünen Tisch nucht verursacht hat, darf ihnen durch die Absage Eilendorfs kein Nachteil entstehen. Aber am besten mal unserer Staffelleiterin eine Nachricht schreiben. Die kann da am schnellsten weiterhelfen

24.03.2019, 13:11

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

RE: RE: RE: RE: Aufstieg 3.Liga

Zitat von »Tobias Schwalb« Zitat von »Trainer_84« Zitat von »Tobias Schwalb« Zitat von »coachmyu« Fortuna Düsseldorf wird wenn sie es schaffen aufsteigen. Gibt es denn im Damenbereich den direkten Aufstieg in die 3.Liga oder wird hier auch noch drum gespielt? Durch die Einführung der NRL hat der Meister ein direktes Aufstiegsrecht zur 3. Liga. Siehe letztes Jahr TSV Bonn rrh. Danke für die Info. Im Herrenberich gilt diese Regelung ja anscheinend nicht für jede Saison.... Ja, das diktiert der DH...

24.03.2019, 12:03

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

RE: RE: Aufstieg 3.Liga

Zitat von »Tobias Schwalb« Zitat von »coachmyu« Fortuna Düsseldorf wird wenn sie es schaffen aufsteigen. Gibt es denn im Damenbereich den direkten Aufstieg in die 3.Liga oder wird hier auch noch drum gespielt? Durch die Einführung der NRL hat der Meister ein direktes Aufstiegsrecht zur 3. Liga. Siehe letztes Jahr TSV Bonn rrh.

22.03.2019, 11:54

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

Wie könnten die HVM Damenligen in der kommenden Saison 2019/2020 aussehen?

Die Überschrift ist wohl etwas irreführend. Daraus könnte man schon schließen, dass ein sofortiger Rückzug erfolgt. Meiner Meinung nach lässt sich jedoch bereits in den folgenden Zeilen herauslesen, dass die Saison zu Ende gespielt wird und danach erst der Rückzug erfolgen wird. Zitat ...Unabhängig davon, ob die abstiegsbedrohten Handballerinnen die Nordrheinliga halten oder nicht, wird es in der nächsten Saison keine erste Mannschaft mehr geben. Das impliziert doch eigentlich, dass sie bis zum ...

17.03.2019, 20:18

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

Wie könnten die HVM Damenligen in der kommenden Saison 2019/2020 aussehen?

Der HV Erftstadt 2 hat heute Abend beim Poppelsdorfer HV den Aufstieg im Kreis BES in die Landesliga perfekt gemacht

25.01.2019, 15:42

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

RE: Handballer müssen nicht in die Röhre gucken

Zitat von »Dickmann« Oberberg – Der Handballverband Mittelrhein erlaubt seinen Vereinen, Spiele am Sonntag kostenfrei zu verlegen, um ein mögliches deutsches Endspiel verfolgen zu können. Oberberg Aktuell Für den ein oder anderen Verein vielleicht nicht ganz uninteressant.... Eigentlich ist das ein Bundesratsbeschluss gewesen. Da braucht es keine HVM-Erlaubnis https://aws.dhb.de/fileadmin/downloads/a…ium_K-LV-RV.PDF

28.08.2018, 12:37

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

RE: RE: Durchführungsbestimmungen §2.3 Haftmittel

Zitat von »Tobias Schwalb« Zitat von »Trainer_84« Zitat von »HVM Dfb 2018-19 §2.3.3« Die Genehmigung des Halleneigners zur Benutzung von Haftmitteln muss der Spielleitenden Stelle spätestens 14 Tage vor Austragung des Meisterschaftsspiels vorliegen. Verstehe ich Dfb 2018-19 §2.3.3 richtig, dass ich vor jedem Meisterschaftsspiel erneut nachsehen muss, ob für die Halle die Erlaubnis für Haftmittelnutzung erteilt wurde? Also z.B. Spieltag 1-7 keine Erlaubnis und ab dem 8. Spieltag auf einmal mögli...

28.08.2018, 12:12

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

Durchführungsbestimmungen §2.3 Haftmittel

Zitat von »HVM Dfb 2018-19 §2.3.4« Auf der Homepage des HVM kann eingesehen werden, in welchen Sporthallen die Benutzung erlaubt bzw. verboten ist. Die Genehmigung wird darüber hinaus unter den entsprechenden Mannschaften im SIS - Info eingetragen... Wo findet man die entsprechende Seite auf der HVM-Website? Zitat von »HVM Dfb 2018-19 §2.3.3« Die Genehmigung des Halleneigners zur Benutzung von Haftmitteln muss der Spielleitenden Stelle spätestens 14 Tage vor Austragung des Meisterschaftsspiels ...

20.08.2018, 09:14

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

Durchführungsbestimmungen

Zitat von »Boemmel« Die Durchführungsbestimmungen sind vom Herrenwart am 31.07.2018 per Mail an alle HVM Vereine verteilt worden. Vielleicht fragt Ihr mal bei Euren Verantwortlichen nach, die diese Mail bekommen haben, wieso die nicht weiter verteilt wurden??? Danke Boemmel, das werde ich tun. Letztlich bleibt für mich dennoch die Frage offen, warum die Dfb nicht auf der Website publik gemacht werden.

18.08.2018, 16:59

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

Durchführungsbestimmungen

Auf der HVM-Website findet man unter Durchführungsbestimmungen 18/19 auf dem aktuellen Link die von 2017-18. Gewollt, ungewollt? Weiß zu dem Thema jemand mehr?

17.02.2018, 17:36

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

§55 Einschränkung des Spielrechts und Dfb 16/17 HVM

...ich nehme an, dass du weiterhin für den GTV tätig bist, dann eben eine kurze klare Antwort: Nein, darf er nicht. Die 17 Jahre sind Kreisliga abwärts unerheblich.

26.12.2017, 22:19

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

Keine Lästige Werbung mehr!

Zitat von »coachmyu« P.S. So ganz am Rande: Warum bezahlen die HVM-Vereine überhaupt noch Geld an den SIS-Betreiber, wenn der sich alleine mit seiner "übervielen" Werbung schon eine goldene Nase verdient? Die Vereine sind gezwungen mit SIS zu Arbeiten ob sie wollen oder nicht! Warum sollten die dann auf die Lizenzgebühren verzichten? Es kommt ja jetzt auch noch dazu das alle bis in die Unteren Liegen auch noch das ESP einsetzen müssen. Es ist auch nicht nur der Handball der mit SIS arbeitet, so...

19.05.2017, 16:16

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

Wie könnten die HVM Damenligen in der kommenden Saison aussehen?

Mit der neuen AM nun endlich auch ein Ende mit den Spekulationen: Mittelrheinoberliga: 01. Pulheimer SC 02. Polizei SV Köln 03. TV Roetgen 04. SSV Nümbrecht 05. ASV SR Aachen 06. HSV Bocklemünd 07. HSV Frechen 08. HSG Siebengebirge 09. TSV Bonn rrh. 2 10. DJK Westwacht Weiden 11. TV Strombach 2 12. MTV Köln 1850 Mittelrheinverbandsliga: 01. Stolberger SV 02. Godesberger TV 03. ASV SR Aachen 2 04. DJK Leverkusen 05. HSV Bockeroth 06. SG Ollheim-Straßfeld 07. HSV Frechen 2 08. HV Erftstadt 09. 1. ...

18.01.2017, 16:15

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

Reduzierung der Staffelstärke VL Frauen???

Zitat von »Romie94Bär« Steht in den Durchführungen (Seite 14, letzter Satz). Zitat Ab der Spielsaison 2017/2018 spielen die Frauenmannschaften in der Mittelrhein Oberliga mit 12-, in der Mittelrhein Verbandsliga und Mittelrhein Landesliga mit jeweils 10- Mannschaften! Augen auf machen Dankeschön

18.01.2017, 15:48

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

Reduzierung der Staffelstärke VL Frauen???

Da ich mir vom HVM keine Antwort erwarte, stell ich sie hier in die Runde Ich bin in den aktuellen AM auf den Rahmenspielplan 17/18 gestoßen. Dort steht ohne jegliche Erklärung in der Spalte Frauen VL/LL "10er". Laut Durchführungsbestimmungen wurde jedoch nur die Reduzierung der Landesliga auf 10 Mannschaften angekündigt. Wann wurde neben der Reduzierung der Staffelstärke der Landesliga auch die der Verbandsliga beschlossen? Warum ist das in keinem öffentlichen Dokument festgehalten? Oder bin ic...

06.08.2016, 07:58

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

RE: Zum Verständnis

Zitat von »Tobias Schwalb« Ich hoffe ich habe das jetzt richtig verstanden: Als Beispiel für mich: Ich bin 20 Jahre alt und unsere 1.Herrenmannschaft spielt nächste Saison in der HVM-Verbandsliga, unsere Zweite (dort spiele ich hauptsächlich) in der Kreisliga BN/EU/SU und unsere Dritte in der 2.KK BN/EU/SU. Das heißt ich dürfte in allen drei Mannschaften spielen und so oft ich will zwischen der Zweiten und Dritten wechseln. Und ich darf bei unserer ersten Herrenmannschaft jedes dritte Spiel mac...

02.08.2016, 14:12

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

§55 Einschränkung des Spielrechts und Dfb 16/17 HVM

Zitat von »Boemmel« Fangen wir einfach mal am anderen Ende an. Solange die zweite, oder jede weitere Mannschaft "nur" auf Kreisebene spielt, ist ein U21-Spieler nach zwei aufeinander folgenden Spielen für die höherklassige Mannschaft, dort auch fest gespielt. Egal in welcher Liga die höherklassige Mannschaft spielt. Spiel die zweite Mannschaft in der Landesliga (d.h. die höherklassige Mannschaft in der VL, OL oder noch höher), dann kann ein U21-Spieler immer zwischen diesen Mannschaften wechsel...

02.08.2016, 11:15

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

§55 Einschränkung des Spielrechts und Dfb 16/17 HVM

Zitat von »Boemmel« Es ist doch so: 1. Der DHB setzt fest, dass sich zum einen Spieler bis zum 21. Lebensjahr nicht in höheren Mannschaften fest spielen können und zum anderen, dass die Landesverbände hiervon abweichende Regeln fest legen können. 2. Der HVM setzt fest, dass die oben genannte Regelung nur ab der Landesliga (also den drei Mittelrheinligen OL, VL und LL) gilt. Somit gilt diese Regelung in den Kreisen nicht. Das galt schon im letzten Jahr so. Also heißt es, dass ein U21-Spieler sic...

02.08.2016, 09:40

Forenbeitrag von: »Trainer_84«

§55 Einschränkung des Spielrechts und Dfb 16/17 HVM

Zitat von »gudi« Zitat von »Trainer_84« Zitat von »Tribünenstar« Der HVM hat jetzt seine DFB auf der Homepage eingestellt. Es sind ausdrücklich DFB für die Verbandsklassen (erstamls so bezeichnet), damit keine Geltung für den Spielbetrieb der Kreise? Der lustige Satz findet sich im Absatz zu Spielberichten und Spielausweisen! Inhaltlich ist nach dem Wortlaut völlig unklar, was gemeint ist. Damit ist nichts wirksam geregelt. Zudem: die Spielordnung des DHB wird vom Bundesrat beschlossen und muss...