20.09.2018, 05:08 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

Mattias

Administrator

Beiträge: 4 076

Wohnort: Köln

Verein: MTV Köln 1850 e.V.

Aktivitätspunkte: 23 270

1

09.12.2014, 09:51

Neue Netiquette

Hallo liebe Nutzer von mittelrheinhandball.de,

ob gut oder schlecht, lange Zeit waren wir hier ohne gültige Netiquette unterwegs. Dennoch wurde in nahezu allen Fällen ein Umgang miteinander gepflegt, der es uns als Moderatoren und Adminsitratoren Team sehr leicht gemacht hat. Bis auf sehr wenige Ausnahmen mussten wir nicht eingreifen und ihr habt das Forum für das genutzt, für das es einst von Sigi und seinen Unterstützern gegründet wurde - zum diskutieren. Fair, freundschaftlich und dennoch kontrovers.

Daran soll sich auch bitte nichts ändern.

Dennoch ist es für uns als miitelrheinhandball.de-Team sehr wichtig eine Netiquette zu haben um, im Zweifelsfall, darauf hinweisen zu können. Auch ändert sich durch die Einführung der neuen Netiquette nichts, da wir auch in der Zeit ohne diese die gleichen Regeln angewandt haben.

Die neue Netiquette findet ihr hier. Sie ist außerdem als eigener Reiter ständig präsent.

Wir bitten euch die Netiquette zur Kenntnis zu nehmen und zu akzeptieren. Ihr habt zwei Wochen Zeit zu erklären, dass ihr hiermit nicht einverstanden seid, mit der Konsequenz, dass dann das Forum für denjenigen leider nicht mehr zu nutzen ist, da wir uns alle an gewisse Regeln halten müssen. Nach Ablauf der zwei Wochen gilt die Netiquette von jedem User, der nicht widersprochen hat oder sich selber abgemeldet hat, als akzeptiert.
Wie gesagt, im Grunde ändert sich durch die Einführung der neuen Netiquette nichts, da wir auch ohne explizite Regelung uns schon immer in deren Rahmen bewegt haben.

Vielen Dank für euer Verständnis, weiterhin viel Spaß beim Diskutieren und allen eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Euer mittelrheinhandball.de-Team

2

09.12.2014, 16:19

Regeln

Die von euch jetzt ausformulierten Regeln sind auch in anderen Communications Standard. Sie sind angemessen und nicht zu viel verlangt. Als Reglementierung auf mittlerer Ebene kenne ich noch die befristete Schreibsperre (1 Tag bis 2 Wochen).