18.10.2018, 00:55 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: mittelrheinhandball.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

17.04.2018, 16:12

Exclusives Torhütercamp 09./10.06.18

Im Juni ist die Saison ist vorbei und viele starten bereits in die neue Vorbereitung!
Wir haben uns entschlossen, einen Lehrgang komplett nur dem und für den Torhüter zu widmen.

Zu Beginn der Vorbereitungsphase (09./10.06.2018) und weil wir glauben, dass es Sinn macht von den Besten zu lernen, haben wir uns tatkräftige Unterstützung geholt.

1. 2 aktuelle Torhüter der 1. Bundesliga
2. Chrischa Hannawald, ehem. DHB Nationaltorhüter, ehem. Spieler Rhein Neckar Löwen 1. Bundesliga

Hinzu kommen Dr. Elke Lüst, Mannschaftsärztin des HC Erlangen in der 1. Bundesliga und Sven Munderloh von Sportsvision mit einem sehr spannenden Thema bzgl. Wahrnehmungstraining.
Natürlich sind auch Jörn als A-Lizenzinhaber und Thomas als DHB Torwarttrainer dabei, um den Teilnehmern geballtes und kompetentes Input zu vermitteln.

Der Lehrgang richtet sich an alle Torwarte der Senioren/-innen Mannschaften und Jugendtorwarte/-innen ab B-Jugend.

Die Liga spielt hierbei keine Rolle, jedoch bitten wir, um entsprechende „Leistungsgruppen“ zusammenstellen zu können, bei der Anmeldung um Angabe der entsprechenden Spielklasse.

Der Lehrgang kostet inkl. Verpflegung 230,00 EUR pro Person. Dies beinhaltet 5 Trainingseinheiten, die rein den Torwarten gewidmet sind. Einheiten, die sich direkt auf die Entwicklung des Torwartes positiv auswirken werden.

Interessierte Trainer können ebenfalls teilnehmen. Für diese beträgt die Gebühr dann 150,00 EUR.

Anmeldungen können ab sofort unter info@deutsche-trainerschmiede.de erfolgen.

Wer von weiter her anreist, dem können wir über unseren Kooperationspartner kostengünstig eine Übernachtungsmöglichkeit im Doppelzimmer anbieten.

2

27.04.2018, 17:34

Wir freuen uns, dass wir Clara Woltering als Coach für unser Camp gewinnen konnten.
Clara ist 222 fache Nationaltorhüterin und 2 fache Champions League Gewinnerin.
Wir freuen uns auf unfassbaren Input für unsere Teilnehmer!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dts« (27.04.2018, 19:15)


3

14.05.2018, 20:55

Der nächste Nationaltorhüter konnte als Referent gewonnen werden.
Wir freuen uns mit Finn Zecher, Junioren Nationaltorhüter und zur kommenden Saison für den TBV Lemgo in der 1. Liga im Einsatz, einen jungen Keeper gefunden zu haben, der den Teilnehmern viel über den weiten Weg in die Nationalmannschaft und 1. Liga erzählen und weitergeben kann. Und trainiert wird mit ihm natürlich auch.

Aufgrund der Qualifikation im HVM haben wir uns entschlossen, den Sonntag mit Clara und Finn, zusätzlich für Interessierte Torwarte und Trainer zu öffnen.

Kosten für den 10.06. von 9.00 - ca. 15.00h für Torwarte 110 EUR und für Trainer 70 EUR.

Anmeldung wie gehabt an info@deutsche-trainerschmiede.de

4

23.05.2018, 17:45

Und weiter geht es mit Nationalspielern als Referenten bei unserem Camp.

Lyn Rosenfeld (geb. Byl) lief für das DHB Team und die englische Nationalmannschaft, unter anderem bei Olympia 2012, auf.
Lyn spielte jahrelang in der 1. Bundesliga für den TSV Bayer 04 Leverkusen und betreut nun das Frauennationalteam als Physio.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dts« (23.05.2018, 17:50)


5

07.06.2018, 12:35

Beachhandballbundestrainer Konrad Bansa ist auch beim Camp dabei.

Falls noch jemand spontan sein möchte, info@deutsche-trainerschmiede.de

6

10.06.2018, 20:01

Das erste Torhütercamp haben wir erfolgreich hinter uns gebracht.
Einen kleinen Einblick möchte ich hier gerne gewähren, was wir mit den Teilnehmern so veranstaltet haben.
Das Camp hatte für uns den Sinn und Zweck, den Torwarten eine Palette an Werkzeuge und Übungen an die Hand zu geben, dass sie immer wieder auf ein Repertoire zurückgreifen können, wenn sie gerade einmal nicht im Tor beschäftigt sind. Was natürlich nie der Fall ist (Ironie aus)
Desweiteren haben sie einen Einblick in das Augen- und Wahrnehmungstraining erhalten und wie sich ein Torwart auf den Punkt torhütergerecht für ein Spiel warm macht. Bozo Dujic führte sensomotorisches Training durch, Beachbundestrainer Konrad Bansa ging ins Intensivtraining und war von den Teilnehmern hellauf begeistert und notierte sich ein paar Namen. Wer weiss was draus wird.
Am heutigen Sonntag trainierten mit den Teilnehmern Juniorennationalspieler Finn Zecher und Clara Woltering. In verschiedenen Sationen erhielten alle Teilnehmer ein direktes Feedback und Verbesserungshinweise.
Zum Abschluss ging Lyn Rosenfeld nocheinmal aus DHB-Sicht in die Verletzungsprophylaxe und in die dringend benötigte Regeneration.
Für uns und für unsere Teilnehmer ein unfassbar intensiver Lehrgang.